Das verlorene Schaf


Bei Matthäus 18, 12-13

(12)Was meint ihr? Wenn ein Mensch hundert Schafe hätte und eins unter ihnen sich verirrte: lässt er nicht die neunundneunzig auf den Bergen, geht hin und sucht das verirrte?
(13)Und wenn es geschieht, dass er's findet, wahrlich, ich sage euch: er freut sich darüber mehr als über die neunundneunzig, die sich nicht verirrt haben.


Bei Lukas 15, 4-6

(4)Welcher Mensch ist unter euch, der hundert Schafe hat und, wenn er eins von ihnen verliert, nicht die neunundneunzig in der Wüste lässt und geht dem verlorenen nach, bis er's findet?
(5)Und wenn er's gefunden hat, so legt er sich's auf die Schultern voller Freude.
(6)Und wenn er heimkommt, ruft er seine Freunde und Nachbarn und spricht zu ihnen: Freut euch mit mir; denn ich habe mein Schaf gefunden, das verloren war.




Buchempfehlung

Glück, Harmonie und Freude sind kein Zufall.
Mein Buch lädt Sie ein, in den tieferen Schichten der Seele, jenseits der Lieblosigkeit, den Schlüssel zum wahren Lebens- glück zu suchen. ... mehr


Copyright ©2014 Entsprechungskunde.de

  
PC-Agency24.de